NPD-Aktionstag in Giessen

Die hessische NPD plant für den 16.05.09 in Giessen und Landkreis Giessen einen "Aktionstag".  Wie genau dieser Aktionstag aussehen soll ist zur Zeit unklar. Denkbar wäre zum Beispiel ein Infostand oder eine Versammlung in der Giessener Innenstadt. Achtet auf aktuelle Ankündigungen auf der Homepage www.antifa-r4.de.vu , es wird einen Treffpunkt für AntifaschistInnen geben.

Weiterlesen

„Homophobie macht krank“

Bündnis fordert Absage des 6. Internationalen Kongresses für Psychotheraphie und Seelsorge Vom 20.-24. Mai wollen konservative evangelikale Christen in Marburg einen Kongress für „Psychotherapie und Seelsorge“ veranstalten. Dieser soll in Räumen der Stadt und der Universität Marburg stattfinden. ReferentInnen sind unter anderem TherapeutInnen, die sich für eine ‚Heilung‘ Homosexueller aussprechen. Um gegen den Kongress zu protestieren, hat sich unter dem Titel „Kein Raum für Sexismus, Homophobie und religiösen Fundamentalismus“ ein breites regionales Bündnis zusammengeschlossen. Es fordert Stadt und Universität auf,…

Weiterlesen

1.Mai in Mainz -Rückblick

Strategie führt zum Erfolg – Blick nach Vorne Das Bündnis „Wir stellen uns quer!“ fühlt sich durch die außerordentlich erfolgreiche Demonstration von Freitag in ihrer Einschätzung bestätigt. „Unsere Strategie ist aufgegangen. Zusammen mit vielen Menschen aus Mainz und Umgebung haben wir gezeigt, wie den Propaganda-Auftritten der Neonazis wirkungsvoll begegnet werden kann. Wir vom Bündnis ‚Wir stellen uns quer!‘ haben von Anfang an deutlich gemacht, dass man Neofaschisten nicht die Straßen überlassen darf, der Meinung haben sich schließlich tausende Menschen angeschlossen“,…

Weiterlesen

Neues aus Wölfersheim/Reichelsheim(„Old Brothers“) – Die Antifa-Bi hat erste Teilerfolge erzielt!

Neues aus Wölfersheim/Reichelsheim(„Old Brothers“) – Die Antifa-Bi hat erste Teilerfolge erzielt! Heute, am Donnerstag den 30.04.2009 ist ein halbseitiger Artikel in der WZ (Wetterauer Zeitung) zu dem Thema „NS Security bei alternativen Konzert“ erschienen. Laut Informationen der WZ betreibt P.W. einen Tätowierladen, ein Inkasso-Büro, eine Firma für Auto-Beschriftungen, die Security-Firma und den bekannten Versandhandel. Die Security-Firma existiert seit 2 Jahren(!!!) und hat schon des Öfteren vor dem Bürgerhaus in Reichelsheim(Wetterau) gestanden sowie sogar einen Abi-Ball in Büdingen(Wetterau) gesichert!!! P.W. hat…

Weiterlesen

„Old Brothers“

Nachdem das ursprünglich als Tattoladen und NS-Versandhandel gestartete Projekt nun auch über eine eigene Security verfügt, wird es dringend Zeit zu handeln. Für einige, die meinen, sie hätten nicht gewusst, wer bzw. was "Old Brothers" ist, hier der Link zum Artikel der Wetterauer Zeitung.(Anm.: Bei dem Durchlesen des Artikels bitte darauf achten, dass dieser 3-seitig ist!) Die ursprüngliche Homepage des Projektes ist seit dem WZ-Bericht ausgeschaltet, jedoch wirbt der Laden in dutzenden Branchenbüchern sowie bei "Wer kennt wen", einem sozialem…

Weiterlesen
Menü schließen