Wetterauer Sozialbündnis – Podiumsdiskussion mit den Landratskandidat*innen
Das Bündnis

Wetterauer Sozialbündnis – Podiumsdiskussion mit den Landratskandidat*innen

Bei einer vollbesetzen Podiumsdiskussion des Wetterauer Bündnisses für Soziale Gerechtigkeit am 20. Februar wurden die Kandidat*innen   bei der Landratswahl am 4. März zu ihren Vorstellungen zur Sozialpolitik befragt. Die Diskussion wurde von Dr. Felix Blaser von der Diakonie Hessen moderiert. Es diskutierten: der Erste Kreisbeigeordnete Jan Weckler (CDU) aus Ober-Mörlen, die Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch (SPD) aus Butzbach, der Diplom-Agraringenieur Thomas Zebunke (DIE GRÜNEN) aus Friedberg, Rechtsanwalt Daniel Libertus aus Butzbach (FDP). Kreis-Anzeiger: Landratswahl: Vier Kandidaten schildern in Nieder-Florstadt ihre sozialen…

Weiterlesen Wetterauer Sozialbündnis – Podiumsdiskussion mit den Landratskandidat*innen

Wetteraukreis: Gespräch mit den Landratskandidat*innen

Gestern waren drei Landratskandidat*innen im Büro der Antifaschistischen Bildungsinitiative e.V. zu Besuch, um dort mit Mitgliedern unseres Vereines zu diskutieren. Wir bedanken uns für die drei sehr spannenden und positiven Gesprächsrunden. Etwa 20 unserer jüngeren Mitglieder haben die Gelegenheit genutzt um die drei Kandidat*innen persönlich kennenzulernen sowie sich inhaltlich auszutauschen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde haben wir den Kandidat*innen unsere Arbeit vorgestellt. Danach folgte eine kurze Einführung in unsere Bibliothek, die aktuell etwa 1000 Medien umfasst und systematisch durch einen Bibliothekar…

Weiterlesen Wetteraukreis: Gespräch mit den Landratskandidat*innen

„Slam Poetry“ zum Gedenken an die Befreiung des KZ Auschwitz

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Die 73. Jährung dieses Tages nehmen die OrganisatorInnen zum Anlass, gemeinsam mit Jugendlichen der Opfer des Holocausts zu Gedenken. Die Veranstaltung soll jungen Erwachsenen die Möglichkeit geben, sich mit historischen Ereignissen und deren Bedeutung für Gegenwart und Zukunft zu beschäftigen.   Junge Menschen werden selbstgeschriebene Texte vortragen. Sie versuchen, sich durch das Medium Sprache mit ihrer Verantwortung für die Zukunft auseinander zu setzen. Die Veranstaltung bezieht sich insbesondere auf…

Weiterlesen „Slam Poetry“ zum Gedenken an die Befreiung des KZ Auschwitz
Gute Vorsätze fürs neue Jahr? Unterstützt eure Antifa-BI e.V.!
Konzert-Set

Gute Vorsätze fürs neue Jahr? Unterstützt eure Antifa-BI e.V.!

Wir haben auch 2018 wieder viel vor und freuen uns über eure Unterstützung. 2017 haben wir nach langer Pause wieder 2 Konzerte organisiert. Wir haben viele Vorträge gehalten, zusammen demonstriert, einen Jungwähler*innen-Abend organisiert, Treffen abgehalten, Filme gezeigt sowie geschaut und viel recherchiert. Zusammen etwa 100 Veranstaltungen die wir zusammen mit anderen durchgeführt haben. Dazu haben wir unsere Bibliothek deutlich auf über eintausend Werke ausbauen können. Ein riesen Danke an alle, die uns dabei unterstützt haben. Hier ein kleiner Rückblick 2017.…

Weiterlesen Gute Vorsätze fürs neue Jahr? Unterstützt eure Antifa-BI e.V.!
Friedberg – Würdiges Gedenken an die Pogromnacht
Die Gedenkstädte in Friedberg

Friedberg – Würdiges Gedenken an die Pogromnacht

Heute, am Sonntag den 12.11.2017 fand in Friedberg (Hessen) das Gedenken an die Pogromnacht statt. Nach einer Gedenkveranstaltung in der Friedberger Burgkirche versammelten sich etwa 60 Menschen am Platz der ehemaligen Synagoge in Friedberg. Hier ist eine Gedenkstätte entstanden. Gegenüber der Gedenkstädte wurde dieses Jahr auf Betreiben der Diakonie sowie der Stadt Friedberg eine Hauswand von 12 Jugendlichen aus der Friedberger Altstadt neu gestaltet. Dies soll jüngeren Menschen einen Zugang zum Gedenken ermöglichen. Wir halten das Kunstwerk für ziemlich gelungen.…

Weiterlesen Friedberg – Würdiges Gedenken an die Pogromnacht