Wetzlar: Völkischer und neonazistischer Fackelmarsch

Am 14.11.2015 fand in Wetzlar der größte Aufmarsch der extremen Rechten seit Jahren in Mittelhessen statt. Etwa 250 "besorgte Bürger" versammelten sich. Darunter waren Hooligans, Aktivisten der Anti-Antifa, Vertreter der versch. Pegida-Ableger, NPD-Funktionäre. Nach dem Verlesen der Auflagen wurde Musik abgespielt. Der erste Song: "Hooligans gegen Salafisten" beschrieb die politische Ausrichtung der Demo deutlich. Redner waren neben der Anmelderin Melanie Dittmer (Dügida, Bogida - siehe hier, hier und hier) der bekannte Berliner NPD-ler Sebastian Schmidtke und der sich als Russland-Deutscher…

Weiterlesen Wetzlar: Völkischer und neonazistischer Fackelmarsch

Extrem rechte Veranstaltungen in Hessen – Wir demonstrieren dagegen

- Am Freitag, den 13.11 um 18 Uhr in Marburg: Auftaktkundgebung Marktplatz, Marburg. Anlass ist ein geplanter, inzwischen jedoch abgesagter, Vortrag mit dem AfD-rechtsaußen Björn Höcke. Es wird eine Demonstration " Gegen rechte Hetze - für grenzenlose Solidarität" der Gewerkschaftsjugend Mittelhessen in Marburg stattfinden.   Hier hat sich ein großes Bündnis formiert. - Am Samstag, den 14.11 ist in Wetzlar ab 19 Uhr unter dem Titel „Wetzlar wehrt sich – Asylmissbrauch stoppen!“  eine Kundgebung angekündigt. Die „Bürgerinitiative gegen Asylmissbrauch im Lahn…

Weiterlesen Extrem rechte Veranstaltungen in Hessen – Wir demonstrieren dagegen
Novemberpogrome 1938 – Der Opfer gedenken – dem Hass entgegen stellen
Eines der Plakate

Novemberpogrome 1938 – Der Opfer gedenken – dem Hass entgegen stellen

Wir gedenken der Opfer der Novemberpogrome 1938. Aus diesem Grund haben wir 20 Plakate in Friedberg aufgehängt. Leider sind schon in der ersten Nacht einige verschwunden. Die Plakate erinnern an zentralen Orten an die Pogromnacht. In Friedberg lebten 1933 noch 350 Menschen jüdischen Glaubens. Hier der Plakattext: Wir werden heute Flyer verteilen und hoffen, möglichst viele Menschen zu erreichen. Wir rufen zur Teilnahme an den Gedenkveranstaltungen auf. Hier eine Auswahl: Gedenkveranstaltungen in der Region: Bad Nauheim: Gedenkstunde an die Reichspogromnacht…

Weiterlesen Novemberpogrome 1938 – Der Opfer gedenken – dem Hass entgegen stellen

Rückblick: Aktionstage gegen geistige Brandstiftung

  • Beitrags-Kategorie:Antifa BI

Die  "Aktionstage gegen geistige Brandstiftung" waren ein Erfolg: - Zur 7-teiligen Inforeihe kamen 320 Besucher*innen. - Es haben 250 Menschen gegen den Quer-Denken-Kongress demonstriert. Etwas mehr, wir schätzen über 300, waren auf dem Markt der Möglichkeiten vor der Stadtkirche. - Es wurde in vielen Presseartikeln über die Aktionstage berichtet. Hier konnten wir also viele Menschen erreichen und aufklären. Demo-Berichte: Gegen Querdenken - Der neue Landbote vom 31.10 Mit Alu-Hut gegen den Quer-Denken-Wahnsinn - Wetterauer Zeitung vom 02.11 Demo gegen Quer-Denken-Kongress…

Weiterlesen Rückblick: Aktionstage gegen geistige Brandstiftung