Gießen: Einsam in die Zukunft? Der Protestversuch der Grauzone
Vorne ein Teil des Gegenprotestes, hinten der rechte Haufen.

Gießen: Einsam in die Zukunft? Der Protestversuch der Grauzone

Heute fanden sich 25 Anhänger der Aktion „Gemeinsam für die Zukunft“ am Gießener Bahnhof ein. Die Hälfte der Teilnehmer war mit Ordner-Westen ausgestattet, dass zeigt, dass die Veranstalter mit deutlich mehr Teilnehmern gerechnet hatten. Inhaltlich wurden die üblichen Floskeln bedient. Ansonsten wurde primär versucht, sich von Rassismus und rechten Ideologien zu distanzieren, was kläglich scheiterte, denn diese wurden mehrfach bedient. Die Veranstaltung wirkte ansonsten wie der moderierte Kneipenabend eines „Frei-Wild“ Fanclubs und war ähnlich niveaufrei. Aus diesem Spektrum bediente sich…

Weiterlesen Gießen: Einsam in die Zukunft? Der Protestversuch der Grauzone

Diesen Sonntag in Gießen: Breites Bündnis will Zeichen setzen / Aktion wider „Gemeinsam für die Zukunft“

Ein Bündnis aus Parteien und Verbänden ruft um 13 Uhr zu einer Kundgebung gegen die Demonstration „Gemeinsam für die Zukunft“ am Bahnhof in Gießen auf. Das Motto:  „Gegen Rassismus und Ausgrenzung – Gemeinsam protestieren gegen Pegida und Co.“ Die Antifaschistische Bildungsinitiative e.V. ruft zur Teilnahme an den friedlichen Gegenprotesten auf und hofft, dass hier auch viele Menschen aus dem Wetteraukreis teilnehmen um ein kreisübergreifendes Zeichen zu setzen. In den letzten Jahren wurden Proteste gegen extrem rechte Gruppen im Wetteraukreis immer…

Weiterlesen Diesen Sonntag in Gießen: Breites Bündnis will Zeichen setzen / Aktion wider „Gemeinsam für die Zukunft“

Friedberg: Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ eröffnet

Am 19.01 eröffnete Landrat Arnold gemeinsam mit der Wetterauer Landtagsabgeordneten Lisa Gnadl und Vertreter*innen der Antifaschistischen Bildungsinitiative e.V. die Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“, die bis zum 30. Januar 2015 im Friedberger Kreishaus gezeigt wird. Zur Ausstellung: Die Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ wird in der Zeit vom 19. bis 30. Januar 2015 im Foyer des Friedberger Kreishauses zu den regulären Öffnungszeiten, montags bis mittwochs 7.30 bis 16 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr und freitags bis 12.30 Uhr…

Weiterlesen Friedberg: Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ eröffnet