Sonnenwendfeier im Landkreis Gießen

Diesen Samstag gab es den Versuch von Neonazis eine Sonnenwendfeier im Landkreis Gießen durchzuführen. Diese sollte zuerst in Langgöns stattfinden(dies sogar angemeldet!) und wurde dort aufgelöst. Später ist der rechte Mob nach Braunfels ausgewichen, auch hier löste die Polizei die Veranstaltung auf. Ob die angemeldete Veranstaltung in Langgöns mit den rechtsextremen Umtrieben in einer Diskothek zu tun hat, bleibt fraglich. Hier der Artikel

Weiterlesen

Neues von Kevin S.

Kevin S., der letztes Jahr bei dem Übergriff auf ein linkes Zeltlager im Schwalm-Eder-Kreis mit einem Klappspaten und Flaschen auf  ein 13-jähriges Mädchen sowie ihren Stiefbruder einprügelte, muss nun definitiv wieder ins Gefägnis. Sein Revisionsantrag gegen das Urteil wurde abgelehnt und er muss  seine komplette Haftzeit von 2 Jahren und 3 Monaten im Gefägnis verbringen.(abzüglich der Zeit, die er schon im Gefägnis war) Wir begrüßen dieses Urteil und fordern die Justiz nun auf, ihn schnell wieder zu inhaftieren. Es läuft…

Weiterlesen

Neues aus der Schwalm

Im Fritzlar(Schwalm-Eder-Kreis) wurde eine rechtsextreme Veranstaltung von der Polizei aufgelöst. Es wurden ca. 80 Neonazis gezählt. Dies zeigt, dass die FK-SE und die anderen rechtsextremen Gruppen im Schwalm-Eder-Kreis immer noch aktiv sind. Ein Grund für das neue Erstarken der rechtsextremen Gruppen könnte der Umzug des bekanntesten Aktivisten der Gruppe aus dem Wetteraukreis nach Alsfeld(Vogelsbergkreis/direkt an der Grenze zum Schwalm-Eder-Kreis) sein. Der komplette Artikel ist bei Antimanifest aus Nordhessen zu finden: Artikel hier Weitere News zum Schwalm-Eder Kreis die Tage.

Weiterlesen

Ausstellung in Bruchköbel

Die Ausstellung "Neofaschismus in Deutschland" wurde im Bruchköbeler Rathaus aufgebaut. Die Wander-Ausstellung mit 29 Infotafeln setzt sich analytisch mit den Ideologien und Strukturen des Neofaschismus auseinander. Ab Montag dem 11.Mai bis zum 29.Mai wird die Ausstellung im Bruchköbler Rathaus zu den normalen Öffnungszeiten zu sehen sein. Mo-Fr 8.30 -12 Uhr | zus. Do 15-18 Uhr Weitere Infos: Hier

Weiterlesen
Menü schließen