Friedberg: Hunderte demonstrieren gegen Faschismus

#Friedberg: Mehr als 200 Menschen demonstrieren gegen Faschismus. Etwa 100 Leute bei einer bundesweit mobilisierten AfD Demo. Selbst die Rechten aus Sachsen konnten hier nicht helfen. Die AfD sah trotz massiver Werbung mal wieder alt aus. AfD-Demo in Friedberg: Die Inszenierung der Protestes durch die extreme Rechte Heute sind 100 Leute dem Aufruf der AfD gefolgt um in Friedberg für den Diesel zu demonstrieren. Von Sprüchen wie „Der Diesel gehört zu Deutschland“ bis hin zu Aussagen, wie „Diesel ist Super“…

Weiterlesen

Eine schöne Ausgabe der Wetterauer Zeitung – Samstag Kundgebung gegen Rechts in Friedberg

Wetterauer Zeitung: Heute ist schon die Titelseite mit einer sehr schönen Anzeige versehen. Nachdem in letzter Zeit neben dem Schriftzug der Wetterauer Zeitung des Öfteren ein hässlicher Blauton einer allgemein bekannten extrem Rechten Partei erschien, ist hier heute ein Sticker-Motiv der Antifaschistischen Bildungsinitiative e.V. zu finden. Dieses wurde von einer Schülerin im Rahmen eines Sticker-Wettbewerbes entworfen. Dazu wurde die Pressemeldung des DGB zur Kundgebung am Samstag gegen eine AfD-Demo in #Friedberg veröffentlicht. FB-Event hier: https://www.facebook.com/events/223487358325036/ Artikel Wetterauer Zeitung hier: Friedberg: Protest…

Weiterlesen

28.07.2018 – Ein Mittag der Politik, Bildung, Kultur und Musik in Büdingen

Heute haben in #Büdingen 55 Menschen für Demokratie demonstriert. Anlass war eine Propagandaveranstaltung der rechtsextremen und verfassungsfeindlichen NPD in der Willi-Zinnkann-Halle. Wohl aufgrund des Gegenprotestes wurde der Start dieser nach hinten verlegt. Die NPD scheint in Büdingen ein sehr scheues Publikum zu haben. Die Kundgebung wurde von Herrn Euler vom Büdinger Bündnis für Demokratie und Vielfalt eröffnet. Anschließend sprach sich Herr Spamer in seinem Grußwort für eine andere Form des Widerstandes gegen menschenfeindliche Ideologien aus als die jetzige gewählte Form…

Weiterlesen

Wetzlar bleibt stabil – 300 Menschen demonstrieren gegen NPD-Demo in Wetzlar Naunheim

Heute hat die NPD in Wetzlar-Naunheim, dem Wohnort des Wetzlarer Oberbügermeisters Wagner demonstriert. Antifaschist*innen haben binnen 24 Stunden 300 Menschen mobilisiert. Die NPD-Demo war mit 25 Teilnehmenden ein absoluter Flop. Die Aktion hat stark an die Horrorshow der NPD vor einigen Wochen in Büdingen erinnert. Hessencam hat die Auftaktkundgebung der NPD dokumentiert - Achtung: Gruselige Musik im Hintergrund - Der Auftritt der NPD mag unfreiwillig komisch wirken, ist jedoch nicht zu verharmlosen. [youtube id="j2m79695vSA&feature=youtu.be"] Die Menschen in Wetzlar-Naunheim haben sich…

Weiterlesen

Büdingen: Horrorshow der NPD

Gestern fand ein Aufmarsch der rechtsextremen und verfassungsfeindlichen NPD in Büdingen statt. Kurz zusammengefasst: Abschreckender Aufmarsch von 27 NPD- Fans. 27 Gründe, um nicht die NPD zu wählen. Peinliche Reden, entsetze Anwohnende und viel Unterstützung für uns. Wir haben mit den Jusos Wetterau 500 Aufklärungsflyer verteilt. Es wurde von uns bewusst keine Demo angemeldet. Bericht der Demo, der Gegenaktion,Videos, Bilder und Hintergründe sind im Artikel zu finden. Warum hat die NPD demonstriert ? Die NPD wurde vom Bundesverfassungsgericht nicht verboten.…

Weiterlesen
Menü schließen