NPD Kundgebungen in Hessen im Sommer 2012

Die rechtsextreme NPD tourt aktuell mit ihrem sog. „Deutschland-Flagschiff“, einem älteren LKW durch die Gegend. Diesen Freitag(27.07) wird die NPD eine Kundgebung am Bahnhofsvorplatz in Wiesbaden abhalten(11-14 Uhr). Eine zweite ist in Frankfurt auf dem Römerberg zwischen 15-17 Uhr geplant. Es wird vermutet, dass die NPD die nächsten Tage in Gießen und Kassel aufschlagen wird. Die Redner sind jeweils bekannte NPD-Kader und es ist mit etwa 20 anwesenden Neonazis zu rechnen. Bis jetzt wurde die NPD-Aktion von vielen Antifaschist_innen kritisch begleitet und es wäre sicherlich schön wenn dies auch in Hessen der Fall wäre.

Die Tour am 27.07war für die NPD in Franfurt und Wiesbaden der erwartete politische Reinfall.

Berichte zu Frankfurt und Wiesbaden:

Frankfurter Rundschau

Hessischer Rundfunk

Am 03.08 versucht die NPD ihr Glück in Offenbach und Darmstadt. Auch hier ein ähnliches Bild. In Darmstadt demonstrierten über 600 Menschen gegen Neonazis.

Bericht Hessischer Rundfunk

Am 04.08 wird die NPD in Marburg und Kassel auftreten. In beiden Städten ist mit starken Gegenprotesten zu rechnen, zu denen wir auch aufrufen werden. Bis jetzt haben in Hessen mehrere tausend Menschen gegen eine handvoll NPD-Kader und Anhänger demonstriert. Dieses deutliche Bild ist einerseits erfreulich und sollte als Motivation für ein weiteres und kontinuierliches  Engagement gegen Neonazis in Hessen verstanden werden.

Rückblick Kassel bei der Recherche Nordhessen

Rückblick Marburg bei dem Marburger Online Magazin

Zu marburg wird von uns noch ein Bericht erscheinen

Weitere Infos folgen…

Erste Infos hier:

http://wiesbadengegenrechts.blogsport.de/

 

 

Menü schließen