Samstag: Die NPD in der Wetterau – Butzbach und Büdingen

Die rechtsextreme NPD versucht sich in einem Wahlkampf-Endspurt mit 2 Veranstaltungen diesen Samstag.

1. Am Samstag-Vormittag ist eine Kundgebung in Butzbach geplant. Unser langjähriger Kooperationspartner, das Butzbacher Bündnis für Demokratie und Toleranz hat zu einer Gegenaktion aufgerufen. Der Aufruf:

„Die NPD hat für morgen, Samstag von 9 Uhr bis 12.30 Uhr, einen Infostand auf dem Butzbacher Marktplatz genehmigt bekommen. Das Butzbacher Bündnis hat daher eine Versammlung unter dem Motto: „Kein Platz für Nazis in Butzbach – wir bleiben bunt statt braun!“ zu gleicher Zeit an Ort und Stelle angemeldet und wir bitten dabei um Eure Unterstützung!!

Zu unserem Motto passt es, wenn Ihr so gut wie möglich bunt gekleidet erscheint. Ruft Freunde, Bekannte und Verwandte auf und unterstützt uns mit Eurem Einsatz FÜR Demokratie und Toleranz. Nehmt Euch ein paar Stunden Zeit und sammelt Euch ab 09.00 Uhr auf dem Marktplatz in Butzbach – wir lassen keinen Platz für Nazis!!!“

2.) Es ist eine interne Parteiveranstaltung mit „Prominenz“ in Büdingen-Orleshausen angekündigt. Hier müssen wir nun endlich unsere Hausaufgaben machen und mit allen zivilgesellschaftlichen Akteueren dafür sorgen, dass der NPD dieser Rückzugs,- und Schulungsraum nicht mehr zur Verfügung steht.  Hier der Artikel vom „Blick nach Rechts“: 

 

Menü schließen