20.06 Frankfurt: Kein Raum für Neonazis – Weltflüchtlingstag gegen Nationalismus und Ausgrenzung

  • Beitrags-Kategorie:Aktionen

Für den 20. Juni 2015 hat ein rassistisches Sammelsurium unter dem Namen „Widerstand Ost/West“ in Frankfurt eine Kundgebung mit 1.000 Personen am Roßmarkt angemeldet. Der 20. Juni ist jedoch weltweit der Tag des Flüchtlings. Diesen unsäglichen Zynismus können und wollen wir nicht tolerieren. Das Römerbergbündnis hat anlässlich der zu erwartenden Hetze aus dem rechtsextremistischen Spektrum zu einer Kundgebung für Samstag, den 20. Juni 2015, um 12.00 Uhr am Goetheplatz/Ecke Steinweg unter dem Motto „Weltflüchtlingstag – gegen Nationalismus und Ausgrenzung –…

Weiterlesen 20.06 Frankfurt: Kein Raum für Neonazis – Weltflüchtlingstag gegen Nationalismus und Ausgrenzung

Florstadt + Friedberg + Nidda + Ortenberg (Wetteraukreis): NPD Infostand und Gegenaktion

  • Beitrags-Kategorie:Aktionen / Hessen

Nach mehreren Infoständen (u.a. in Büdingen und Altenstadt) war die NPD am 20.05 mit einem Stand in Florstadt: Neben dem Landesvorsitzenden Herrn S. Jagsch war mit Herrn Jan K. ein ehm. der rechtsextremen Gruppe "Old Brothers" sowie in der Wetterau als "Pro Deutschland" Aktivist bekannter 2er NPD-Standbetreuer vor Ort. Dies hat die Antifa-BI e.V., die dort mit 8 Leuten und einem eigenen Stand vertreten war, in mehrfacher Hinsicht überrascht. „Wer jahrelang zu einer Gruppe gehört, die Gaskammerpartys veranstaltete und deren…

Weiterlesen Florstadt + Friedberg + Nidda + Ortenberg (Wetteraukreis): NPD Infostand und Gegenaktion

Rechtsextremismus im Wetteraukreis 2004 bis 2014

Der Soziologe und Rechtsextremismusexperte Helge von Horn hat für den lokalen Aktionsplan mittlere Wetterau ein umfangreiches Monitoring zur rechtsextremen und extrem rechten Szene in der Wetterau erstellt. Dieses bietet eine fundierte Übersicht und einen sehr guten Einblick über die extreme Rechte in der Region: Es wurden unter anderem die NPD, die NPD Jugend JN, die Partei "Die Rechte", die "Old Brothers" und das "Nationale Schulungszentrum in Butzbach Hoch-Weisel" thematisiert sowie eine Chronologie rechtsextremer Vorfälle auf insgesamt 75 Seiten erstellt. Das…

Weiterlesen Rechtsextremismus im Wetteraukreis 2004 bis 2014
Die „Neue Rechte“ in der AFD – Erfolgreicher Vortrag mit Andreas Kemper in Friedberg
A. Kemper, A. Balser, T. Gniza

Die „Neue Rechte“ in der AFD – Erfolgreicher Vortrag mit Andreas Kemper in Friedberg

Am 29.04 hat die Antifaschistische Bildungsinitiative e.V. einen Vortrag mit Andreas Kemper zur "Neuen Rechten" in der AFD in der Friedberger Stadthalle organisiert. Erfreulicherweise waren knapp 70 Besucher*innen da. Die Veranstaltung dauerte mit Fragen und Diskussionen knapp 3 Stunden. Nach dem Vortrag interviewte des Team der Hessencam den Referenten Andreas Kemper: [youtube id="PL5__Flw13E&feature=share"] Der Referent Andreas Kemper berichtete zuerst über die Vorgängerstrukturen sowie die Installation der AFD. Danach skizzierte er anschaulich die 3 Gruppen der AFD, diese sind: Die Aristokratie…

Weiterlesen Die „Neue Rechte“ in der AFD – Erfolgreicher Vortrag mit Andreas Kemper in Friedberg

PEGIDA Frankfurt: Bachmann erwartet, nur Lachmann gesichtet

Rückblick: Etwa 30 Pegida-Anhänger auf kurzer Kundgebung in Frankfurt. Hunderte Gegendemonstrant*innen, darunter über 20 Mitglieder der Antifa-BI e.V. . Presse: Frankfurter Rundschau - Keine Spur von Bachmann Frankfurter Neue Presse Unsere PM: Zivilcourage gegen rassistische Hetze zeigen Die Antifaschistische Bildungsinitiative e.V. ruft zur friedlichen Teilnahme an den Protesten gegen Pegida in Frankfurt auf. Es sind alle Demokraten aufgefordert, sich Dienstag ab 18 Uhr an der Frankfurter Hauptwache zum kritischen und gewaltfreien Protest gegen Pegida einzufinden. Bei den letzten Kundgebungen dieser…

Weiterlesen PEGIDA Frankfurt: Bachmann erwartet, nur Lachmann gesichtet