Hessen NPD bekommt Nachwuchs

  • Beitrags-Kategorie:Antifa BI

Rechtsextremistisch e Jugendorganisation der NPD in Hessen gegründet!

In einem allgemein bekannten Nazi-Szenetreff in Wölfersheim(Wetteraukreis) hat sich die Jugendorganisation der NPD, die JN-Hessen offiziell (wieder)gegründet.

Nachdem der letzte JN-Hessen Vorsitzende S. Zimmermann die Gruppe wegen der ihm zu extremen politischen Ausrichtung verlassen hat, wurde der Altenstädter S.Jagsch kommissarischer Vorsitzender der hessischen JN.

Hier der damalige Bericht von S. Zimmermann, der mit großen Teilen des Landesvorstandes die JN verlassen hatte: http://www.redok.de/content/view/926/36 /

Jagsch ist nun auch wieder neuer Vorsitzender der JN-Hessen.

Die weiteren Personen aus dem Vorstand:

Eike Grunewald(Frankfurt/ Stellvertreter)

Timo Neubert (Michelstadt/ Stellvertreter)

Lisa Schum(Schatzmeisterin/Gelnhausen)

Carolin Grohs(Aßlar)

Martin Braun(Bad Hersfeld)

Wir schätzen, dass die JN-Hessen aus maximal 30 Personen besteht, wobei hier sehr viele auch Mitglied in der NPD sind. Da die Gruppe wohl verstärkt an Schulen werben wird, müssen wir als hessische AntifaschistInnen an diesen vorher aktiv werden um die rechtsextremen Umtriebe stoppen zu können. Aufgrund der Personalstruktur der JN in Hessen ist anzunehmen, dass die Aktionen der Gruppe eher in ländlich strukturierten Gegenden stattfinden werden. Als Schwerpunkte sehen wir hier den Wetterau,- und Vogelsbergkreis.

Wer von Aktionen der Gruppe erfährt, kann diese an konta kt@antifa-bi.de senden.(Betreff JN)

Weitere Infos folgen die Tage

Eure Antifaschistische Bildungsinitiative e.V.